Ohne durchgreifende EntNazifizierung der Ukraine, wird es keinen Frieden & Wohlstand im Bandera-Staat geben.

Der erste von 10 geplanten Beiträgen. des neuen Blogs. Mehr Zeit wird VoiceDonbass für die UKRAINE nicht mehr vergeuden. Der Donbass ist wichtig, nicht die Nazi-Ukraine.

Die Stimme „VoiceDonbass“ geht nach 2 Jahren Ausharren  auf Grundlegende Veränderung in der Ukraine & Europa nun wieder „auf Sendung““.
Alle Anzeichen deuten auf einen völlig anderen Weg der Zukunftsentwicklung der Ukraine hin, die sich heute, nur sehr Wenige auch nur theoretisch vorstellen können.
Die Generallösung aller Inner-& Aussenpolitischen ukrainischen Probleme sind schon in einem klaren Konzept konzipiert, vorgestellt und stellten wohl auch den wesentlichen Grund dar, dass  Alexander Wladimirowitsch Sachartschenko ermordet wurde.
lbEs gab bisher keine elementar bestimmende Ereignisse, weder in der Ukraine, noch in Europa und Übersee, welche es gerechtfertigt hätten, um als Blogger weiterhin den einzig möglichen Lösungsweg zum Frieden in der Ukraine eines ermordeten Menschen zu publizieren.  Doch im Wissen, dass die Grundprinzipien und Visionen von Alexander Wladimirowitsch Sachartschenko auch für die neuen Führer in Donezk & Lugansk weiterhin Gültigkeit besitzen, geht es nun weiter. Der „alte“ Blog dient als zukünftig als Archiv.

wolo1Die neue Führung der Ukraine , passt sich den veränderten politischen Rahmenbedingungen in Europa und Übersee nunmehr sichtbar an.

Kapitulation vor Russland !

Nach Einschätzung auch jetzt schon großer Teile  der Ukrainer begeht der neue Präsident mit der Bestätigung  von  Poroschenkos Unterschrift unter der Zusatzvereinbarung zu Minsk2 von Ende 2015 , in der damals der deutsche Außenminister Steinmeier  die Abwicklungs-Mechanismen zu Minsk 2 in dem  Zusatzpapier konkretisierte,

die man dann als „Steinmeier-Formel“ bezeichnete

jedoch den größten Frevel, den ein Staatschef nach oft publizierter Meinung in der Ukraine machen kann. Er begeht einen einen Verrat, wenn er den Donbass-Republiken eine, wie auch immer geartete Autonomie zugesteht.

Die Masse der Menschen werten das Papier Selenskyjs,  nun  als Kapitulation  vor Russland und den weiteren Beteiligten Länder Frankreich & Deutschland an.

Das Gefährliche für die Ukraine:

asob.pngDas Anerkenntnis der Ukraine gegenüber Russland, Frankreich und Deutschland der „Steinmeier-Formel“  zur Umsetzung  der nach Minsk2 vorgeschriebenen Autonomie des Donbass, stellt jedoch  insbesondere für die NAZIS in der Ukraine eine nicht hinnehmbare Kapitulation dar, welche zu „großen Verwerfungen“ im Staatsgefüge führen wird in der Ukraine.  Wahrscheinlich werden die Nazis alles daran setzen, insbesondere mit Gewalt, die ukrainische Staatsführung von der Gesamtumsetzung von Minsk2 abzuhalten.

Wer sind diese Nazis , welche dem Staat Ukraine den Todesstoß werden versetzen?

Diese, nun im Video aus 2015 gezeigte erste Generation der  „Kämpfer“ aus 2015, die nach ihrer Einschwörung,unmittelbar in den Krieg zogen in den  Donbass. Denen zehntausende,  welche den  Ersten nachfolgten    nun schon im 6.Kriegsjahr als „Veteranen“ sich in der Zivilwelt durchs Leben schlagen. Im Krieg zu  Zombies mutierte Menschen, die gnadenlos auch Ärzte an der Front, welche in der Operationspause , nachdem sie Freund & Feind wieder zusammengeflickt hatten, vor den  Lazaretteingang traten, um sich eine Zigarette zu gönnen und dann ins Scharfschützenvisier der „Helden“ gerieten und erschossen wurden..

Welche – ohne mit der Wimper zu zucken, ihre Artillerieladungen mitten in die Wohngebiete schossen, die gezielt auf Kinderspielplätze und Schulen feuerten…

Diese Zombies stehen heute bereit um auf Befehl loszuschlagen. Sie haben viel, sehr viel zu verlieren, wenn sich der tatsächliche Frieden wird durchsetzen können. Ein Frieden, der dann – über kurz oder lang von dem Südosten der Ukraine gesteuert wird werden.

Ist der Begriff Kapitulation gerechtfertigt ? 

Wer sich in die Lage des französischen Präsidenten versetzt, der die Führung von Europa schon übernommen und  sie der Frau Merkel aus der Hand genommen hat, wer seinen Weg verfolgt, sieht seinen Weg in Richtung Russland. Und Macron wird sich die europäische Führungsrolle nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Er wird auf die Ukraine keine Rücksicht mehr nehmen. Schon deshalb nicht, weil er kann die Schuld abwälzen….

Wer die  „Steinmeier -Formel“ verstehen gelernt hat, weiß schon  im Wesentlichen auch schon sofort, was es bedeutet, dass Frau Dr. Merkel noch im Jahre 2017 die Ukraine dahingehend festgelegt hatte, KEINEN DIREKTEN DIALOG MIT DONEZK & LUGANSK vor den durchgeführten Wahlen im Donbass zu führen.

Die Steinmeier-Formel  

Da sie nun weltweit auch publiziert und von vielen Medien auch verstanden wird, kommt wohl zwangsläufig die Frage aus irgendeiner Ecke der Journalisten, warum nun Poroschenko, warum nun Selenskyj immer noch nicht mit den Donbass-Republiken verhandeln will.
Obwohl, Wahlen im Donbass erst nach der Verfassungsänderung dann abgehalten werden können. Diese Verfassungsänderung jedoch schon mit den  Donbass-Republiken im gemeinsamen Dialog verhandelt und beschlossen werden muss nach den zwingenden Vorgaben der Steinmeier-Formel, die wieder auf Minsk2 sich stützt.

Und NATÜRLICH wird nun festgestellt werden, dass sämtliche Sanktionen gegen Russland auf die Falsche Handlungsweise Deutschlands beruht. Jeder Staat, welcher viel,  sehr viel Geld verlor in den letzten 5 Jahren, seit dem angeblich Russland die Minsker Vereinbarungen nicht einhielt, obwohl Russland auch nicht nur eine der Punkte von 1- 14 genausowenig einhalten konnte, wie Deutschland und Frankreich als Garanten dies konnte, da keine Kriegsparteien.

Die kommenden Monate werden für die „Nazifreie Ukraine“ kein  „Zuckerschlecken“ werden.

 

Bliebe in der Zusammenfassenden  1. Seite des „neuen Blogs“ noch zu sagen, was denn die Donezker & Lugansker zu all den Neuigkeiten zu sagen haben…

Die beiden Chefs gaben bereits vor 4 Tagen eine gemeinsame Erklärung ab.

Weiteres wurde auch noch gesagt. Doch es ist Krieg. Und im Krieg beherrscht nun mal auch die Eigenpropaganda manchmal das klare Denken….

Schließen wir die Seite einfach …..  und harren den Tatsächlichkeiten.

Es geht weiter…immer weiter. !

Autor: Frank Gottschlich

Die Basis liegt im Erkenntnis des Grundgesetzes. Lösungsorientiert Denken, heißt auch dann Lösungsorientiert getreu der eigenen Auffassung der Grundaussagen des Grundgesetzes handeln, wenn man mit seiner Meinung gegen eine Mauer der Würdelosigkeit Deutscher Verwaltungen, Richter und Gerichte kämpfen muss im Wissen, dass die Würdelosigkeit sich letztinstanzlich nicht wird durchsetzen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s